Dach / Fassade

Begrünte Dächer und Fassaden, ein Beitrag zu mehr Lebensqualität!

Sie verbessern das Klima und die Luftqualität, schaffen einen thermischen Ausgleich, schützen die Dachkonstruktion, sorgen für Wasserrückhalt und sind optisch ansprechend.
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten ein Dach oder eine Fassade in einen Pflanzenstandort umzuwandeln. Eine extensive Dachbegrünung mit niedrigen, trockenheitsresistenten Stauden hat einen positiven Einfluss auf das Kleinklima. Eine intensivere Dachbegrünung mit Rasen, Sträuchern oder sogar Bäumen bietet zudem auch einen ästhetischen Blickfang und schafft zusätzlich nutzbare Freifläche.
Bei Fassadenbegrünungen können unzählige Kletterpflanzen, aber auch Rosen und Spalierobstbäume für die vertikale Begrünung eingesetzt werden.
Dach und Fassade stellen extreme Standortbedingungen dar - nicht jede Pflanze eignet sich für jeden Standort. Eine spezielle Pflanzenwahl ist Voraussetzung für das Gelingen der Bauwerksbegrünung.
Kleine Projekte lassen sich leicht umsetzen und sind jederzeit möglich. Bei größeren Projekten ist eine Prüfung der Statik des Gebäudes unbedingt nötig! Nur bei ausreichender Tragekraft des Daches oder der Fassade kann eine großflächige, schwere Begrünung durchgeführt werden.

Die Pflegeanleitung für Extensivbegrünung finden Sie hier.

Sie haben Fragen dazu? Oder möchten nähere Auskünfte zu Ihrem persönlichen Anliegen bzw. eine Kostenschätzung? Dann kontaktieren Sie die Experten von LABAU für ein kostenloses erstes Beratungsgespräch. Klicken Sie hier!